Die Besamungsstation liegt im Nord-Osten des Bundeslandes Hessen, in einem Gebiet mit geringer Schweinedichte.

Sie verfügt über eine sehr gute verkehrstechnische Anbindung zu den Autobahnen: aus Richtung Osten die A4 und die A38, aus Richtung Norden und Süden die A7 und A5 sowie aus Richtung Westen die A44.

Luftbild_1_1
Borschel_Luftbild
Luftbild_3_3

Die Station ist in drei seuchenhygienisch unabhängige Einheiten geteilt.

Insgesamt bietet sie 200 Besamungsebern Platz.

Für innerbetriebliche Transporte stehen eigene Fahrzeuge zur Verfügung, die keinen Kontakt zu fremden Schweinen haben.

signet

 

Hotline:

 01 70 -
    60 89 71 6

oder schreiben Sie uns an:
info@kb-sontra.de

 



Fotozeile_Homepage_1

Letzte Aktualisierung: September 2016